13.06.2022
Gaelic Football

Neuzugang Gaelic Football

Das Sportangebot von Eintracht Frankfurt wächst stetig. Mit Gaelic Football begrüßt die Rugby-Abteilung der Eintracht nun nicht nur eine vielseitige Teamsportart, sondern auch neue Adlerträger.

Gaelic Football ist eine Mannschaftssportart irischen Ursprungs, die Elemente aus Fußball, Rugby und Basketball verbindet. Während Gaelic Football in Irland bereits zu den populärsten Volkssportarten gehört, wenden sich auch hierzulande immer mehr Vereine dem einzigartigen Sport zu. Mittlerweile kann die keltische Sportart deutschlandweit in elf Vereinen ausgeübt werden. Durch die Fusion mit der SG Nied freut sich nun auch Eintracht Frankfurt, Gaelic Football in seinem Sportangebot der Rugbyabteilung zu integrieren und regional wie überregional etablieren zu können.

Unter dem Namen „Eintracht Frankfurt GAA“ - GAA steht für den irischen Sportverband Gaelic Athletic Association, unter dem Gaelic Football angesiedelt ist - stellt die neue Gaelic Football-Sparte der Eintracht jeweils eine Männer- und eine Frauenmannschaft, die gemeinsam am Standort West in Nied (Oeserstr. 74) trainieren. Zusätzlich wird ein Kinder- und Jugendtraining ab drei Jahren angeboten. Ballsporterfahrung oder gute Koordinationsfähigkeiten sind nicht unbedingt vonnöten, können aber dabei helfen, die schnelle und vielschichtige Sportart rasch zu beherrschen. Aber auch ohne ein spezielles Können oder Vorerfahrung kann Gaelic problemlos erlernt werden. „Wir beheimaten Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Welt, die als skeptische Neuanfänger begonnen haben und mittlerweile begeistert sind. Die flinke Sportart steigert die Fitness effektiv und schnell, hier kommt jeder auf seine Kosten“, wirbt Anja Hafemann, Ansprechpartnerin der Gaelic Football-Abteilung bei der Eintracht. 

Schnell, kompetitiv, aufregend

Diese drei Schlagworte beschreiben Gaelic Football sinnbildlich als eine Feldsportart ganz nach Eintracht-Manier. Das ausführliche Regelwerk garantiert ein schnelles sowie motorisch-kognitiv anspruchsvolles Spiel, bei dem vor allem Teamgeist und Fair-Play-Gedanken gefördert werden. Zu Beginn platzieren sich 15 Spieler pro Mannschaft auf dem Spielfeld, welches etwas größer ist als ein Fußballfeld. Grundsätzlich gilt, dass der runde Spielball mit jedem Körperteil gespielt und mit der Hand angenommen werden darf. Nach einem Pass dürfen die Spieler maximal vier Schritte machen, bevor sie den Ball entweder auf den Boden prellen oder mit dem Fuß hochchippen müssen. Erst dann dürfen wieder vier Schritte gelaufen werden.

Bei der Eintracht haben wir ein permanentes Zuhause gefunden, von wo aus wir Gaelic Football im Rhein-Main-Gebiet etablieren können.

Anja Hafemann

In Anbetracht des deutschlandweit zunehmenden Interesses an der irischen Feldsportart möchte auch die Eintracht ihr Gaelic Football-Angebot festigen und ausbauen, um somit zukünftig mehr Sportlerinnen und Sportler im Verein willkommen zu heißen. Durch die neu dazugewonnen Trainingsräumlichkeiten am Standort Nied können die Gaelic-Football Mannschaften nun sowohl im Sommer als auch im Winter flexibel trainieren. „Bei der Eintracht haben wir ein permanentes Zuhause gefunden, von wo aus wir Gaelic Football im Rhein-Main-Gebiet etablieren können. Wir freuen uns über die Möglichkeit, im Rahmen der Rugbysparte Teil einer großen Sportfamilie zu sein“, äußert sich Hafemann freudig über die neuen Abteilungsperspektiven. 

Die Ziele der Sparte sind klar formuliert. Zum einen soll gemeinsam mit anderen deutschen und europäischen Gaelic Football-Vereinen der Bekanntheitsgrad der Sportart regional wie überregional gesteigert werden. Zum anderen soll innerhalb der Eintracht in Zukunft eine regelmäßige Liga- wie Turnierteilnahme gewährleistet werden. Auch der Nachwuchsbereich wird in den Blick genommen und entsprechend gefördert werden, sodass ein späterer Übergang von der Jugend- in den Erwachsenenbereich problemlos erfolgen kann.

Mitspielerinnen und Mitspieler gesucht

Für all die zukünftigen Vorhaben suchen die verschiedenen Teams von Eintracht Frankfurt GAA, vor allem aber die Frauenmannschaft, stets neue Spielerinnen und Spieler. Die Frauen- und Männermannschaft trainiert Montag und Donnerstag am Standort West von 19.30 bis 21.00 Uhr. Dort findet außerdem jeden Sonntag das Kids Training von 10.30 bis 12.00 Uhr statt. Wer sich selbst von der irischen Sportart überzeugen lassen möchte, kann sich über die Facebook-Seite „Eintracht Frankfurt GAA“ oder per Mail an GAA@eintracht-rugby.de für ein Probetraining anmelden.

0 Artikel im Warenkorb