23.01.2023
Rugby

Jahresauftakt in Heusenstamm

Die Junioradler:innen der U10 und U8 sichern sich den zweiten und vierten Platz beim ersten Hallenturnier des Jahres.

Das Rugbyjahr startete für die jüngsten Adlerträger:innen am vergangenen Samstag beim HRJ-Hallenturnier in Heusenstamm. Nach einer wohlverdienten Winterpause spielte die U8 ein Tagturnier, für die U10 stand ein Touchturnier auf dem Programm. Mit relativ wenigen Spieler:innen trat die Eintracht in der U8 mit einer eigenen Mannschaft an, die U10 lief in einer Spielgemeinschaft mit Hausen und Heusenstamm auf.

Drei Siege für die U8

Aufgrund von einigen kurzfristigen Ausfällen startete das Turnier für die Jüngsten mit nur fünf Spielern. Da allerdings auch einige andere Teams mit personellen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten, musste nur ein Spiel in Unterzahl bestritten werden. Alle anderen Gegner:innen traten ebenfalls nur zu fünft an und so hieß es - sehr viel Spielzeit für alle! Mit großer Motivation startete die U8 in das Turnier und konnte so direkt im ersten Spiel einen souveränen 7:4 Sieg gegen Riedberg Gelb einfahren.

Im zweiten Vorrundenspiel gegen SC 1880 Rot wurde dem Publikum ein harter Kampf geboten, der in letzter Sekunde 5:4 für die Mannschaft von 1880 endete. Für den weiteren Turnierverlauf ging es daher in der Gruppe der Gruppenzweiten jetzt um Platz vier. Und auch wenn die Kräfte der Spieler im Verlauf des Turniers langsam zu schwinden begannen, tat dies der Motivation keinen Abbruch. Mit zwei weiteren sicheren Siegen (9:7 gegen Hausen und 10:5 gegen Götzenhain) konnte man sich so einen guten 4. Platz in der Gesamtabrechnung sichern. 

U10 kämpft sich bis ins Finale 

Um 13 Uhr startete dann auch das Turnier für die ältere Altersgruppe. Die vier U10-Adler:innen standen hier in einer etwas ungewohnten Spielgemeinschaft auf dem Feld, konnten aber schnell und effektiv ins Spiel finden. Auch für die U10 konnten so in der Vorrunde ein Sieg und eine Niederlage verbucht werden. Als Gruppenzweite qualifizierten sich die Adlerträger:innen so für das Halbfinale, wo die SG gegen 1880 auftrumpfte und mit einem wohlverdienten Sieg ins Finale einzog. Gegen das weitere Team vom SC 1880, das dort als Gegner wartete, reichte es leider nicht ganz für einen Sieg. Nach einem hart umkämpften Spiel sicherte sich die U10 daher mit einem Endstand von 3:2 die Silbermedaille. 

Am kommenden Samstag (28. Januar) findet das nächste HRJ-Hallenturnier statt. Diesmal am Standort West in Frankfurt. Ab 10 Uhr starten die hessischen U10-Mannschaften, um 13 Uhr gehen die U8-Spieler:innen an den Start. 

Für Eintracht Frankfurt spielten...

... in der U8: Arthur, Jonathan, Liam, Mikel, Niklas

... in der U10: Felix, Immanuel, Merle, Robin

  • #Rugby

0 Artikel im Warenkorb