20.01.2022
Rugby

Engagierter Eintrachtler mit Zukunftsvision

Schon als er noch Schüler in Dublin war, spielte Ciaran MacGowan aushilfsweise in der Rugby-Mannschaft von Eintracht Frankfurt mit. Heute hat er als Leiter der Jugendabteilung große Pläne.

Als Ciaran MacGowan 1977 nach Frankfurt kam, wollte er ursprünglich nur ein Jahr in der Stadt bleiben. „Jetzt bin ich immer noch hier“, sagt er und lacht. Seit er acht Jahre alt ist, spielt Ciaran Rugby – erst in seiner Schule in Irland, dann in der Hauptstadt Dublin im Verein und schließlich in Deutschland bei Eintracht Frankfurt. „Wenn ich irgendwann nicht mehr bei der Eintracht sein könnte, würde ich ganz mit dem Rugby aufhören“, erzählt er.

Die ersten Berührungspunkte mit der Eintracht hatte Ciaran schon zu Schulzeiten, als er während den Sommerferien seinen Onkel in Frankfurt besuchte. „Er hat schon seit den 1950er Jahren in Frankfurt Rugby gespielt“, berichtet er. Auch Ciaran spielte während seiner Besuche immer wieder aushilfsweise für die Herrenmannschaft der SGE und reiste sogar 1974 mit der Mannschaft zu einem Spiel nach Prag. „Damals sind wir an einem Wochenende mit dem Bus über die Zonengrenze nach Prag und zurückgefahren“, erinnert er sich. „Soweit ich mich erinnere, war das mein erster enger Kontakt mit der Eintracht.“ Ciaran war damals 15 Jahre alt.

Ich musste ja hinter dem Tresen stehen und das Guinness zapfen.

Ciaran McGowan

Doch obwohl er schon Ende der 1970er nach Frankfurt zog, begann Ciaran erst Mitte der 1980er Jahre wieder, das Trikot der Adlerträger überzustreifen. Dieses Mal war es seine älteste Tochter, die ihn zurückbrachte, nachdem sie ein Plakat der Rugbyabteilung der Eintracht beim Turnen im Oeder Weg gesehen hatte. „Da kam ich dann auch wieder drauf“, erinnert sich Ciaran. Etwa zehn Jahre lang trainierte und spielte er von da an wieder mit dem Adler auf der Brust, bis er 1995 in Bornheim einen Irish Pub eröffnete und seine Rugby-Karriere beendete. „Ich musste ja hinter dem Tresen stehen und das Guinness zapfen“, erinnert er sich lachend.

Große Pläne im Jugendbereich

So ganz konnte sich der 62-Jährige aber nicht von der Eintracht lösen und bot sich der Abteilung vor etwa zehn Jahren als Trainer der Herrenmannschaft an. Einige Jahre später begann sein Engagement im Jugendbereich. „Irgendwann haben wir erkannt: Was uns fehlt, sind die Jugendlichen, die zu den Herren aufrücken“. Seit Ciaran 2019 seine Kneipe verkaufte, liegt sein Fokus nun auf die Förderung der Eintracht-Jugend. Unterstützung bekommt er hierbei von den Eltern und Spielerinnen und Spielern aus der Herren- und Damenmannschaft. „Sie alle drücken der Rugbyabteilung ihren Stempel auf“, erklärt er stolz.

Ciarans Pläne für die Jugendarbeit sind groß. „Ich sehe das als ein Zehn-Jahres-Projekt“, erzählt er. „In den kommenden Jahren möchten wir eine Rugby-Akademie einrichten, sodass wir nochmal professioneller werden können.“ Das Ziel sei, mit der Eintracht in Frankfurt und Hessen eine größere Rolle im Rugbysport spielen zu können und die Möglichkeit zu haben, Kinder und Jugendliche in der Akademie weiterzubilden.

Mir bedeutet Eintracht Frankfurt sehr viel und ich bin stolz, dass wir den Adler auf der Brust tragen.

Ciaran McGowan

Doch Ciarans Engagement für den Rugby-Nachwuchs beschränkt sich nicht nur auf seine Arbeit bei der Eintracht, sondern findet auch an Schulen in Frankfurt und Umgebung statt. „Wir bieten den Schulen an, dass wir in den Sportunterricht kommen und die Lehrer unterstützen“, berichtet er und ergänzt: „Wir versuchen, sowohl bei den Kindern als auch bei den Lehrern das Interesse für den Sport zu wecken.“

Bislang sind erst drei Jahre von Ciarans Zehn-Jahres-Plan vergangen. Wie es danach weitergehen wird, weiß nicht mal der Jugendleiter selbst. Sicher ist, dass er dem Verein, mit dem er schon seit seiner Schulzeit verbunden ist, treu bleiben wird. „Die Eintracht ist der Verein, dem ich vor so vielen Jahren beigetreten bin, den wechsle ich nicht mehr“, erklärt er. „Mir bedeutet Eintracht Frankfurt sehr viel und ich bin stolz, dass wir den Adler auf der Brust tragen.“

  • #Rugby
  • #EinerVonUns
  • #Mitglied

0 Artikel im Warenkorb