22.06.2021

Endlich wieder Gegnerkontakt

Nach vielen Monaten Spielpause konnten auch die Rugby-Spielerinnen und -Spieler am 12. Juni endlich wieder richtig loslegen.

Bei schönstem Wetter hatten die Spieler und Spielerinnen der U9 und U14/12 seit August 2020 wieder die Möglichkeit, zusammen mit dem SC Riedberg und dem RC Mainz ein kleines Turnier auszutragen. In der U9 sind vier Mannschaften gegeneinander angetreten. Zwei davon kamen vom SC Riedberg, eine Mannschaft war eine Spielgemeinschaft der Eintracht und Mainz und ein Team von Eintracht Frankfurt. Beide Spiele der Eintracht-Mannschaften gegen den SC Riedberg gingen dabei unentschieden aus, wobei es auf beiden Seiten nicht an Versuchen gemangelt hat. Das interne Duell der Spielgemeinschaft aus Eintracht- und Mainz-Spielern gegen die Teamkameraden der Eintracht konnten letztere knapp für sich entscheiden.

Wieder spielen, nicht nur trainieren

Bei der U14/U12 konnten sich eine Spielgemeinschaft aus Eintracht und Mainz und eine Mannschaft des SC Riedberg gegeneinander messen. Das Spiel dauerte dreimal 20 Minuten und wurde von unserer Eintracht mit 14:7 gewonnen. Auf beiden Seiten gab es gute Tackles, schöne Passkombinationen und hervorragende Unterstützung der Spieler.

Es war ein erfolgreicher Start nach der coronabedingten Zwangspause, mit sehr dynamischen und flüssigen Spielen, vielen Pässen, Tags und Tackles. Die neuen Spieler und zuschauenden Eltern konnten sich ein gutes Bild davon machen, wie schön es ist, endlich wieder aktiv spielen und nicht nur trainieren zu können. Die nächste Rugby-Veranstaltung findet am 3. Juli statt.

  • #Rugby

0 Artikel im Warenkorb