02.05.2022
Rugby

Eintracht Frankfurt International

Zum ersten Mal trat eine eigene U10 von Eintracht Frankfurt Rugby beim diesjährigen internationalen Gonder Rugby-Jugendfestival des SC 1880 Frankfurt an und sammelte wertvolle Erfahrung.

Mit zwei Spielern vom befreundeten RC Mainz konnte die Eintracht zum ersten Mal beim internationalen Gonder Rugby-Jugendfestival des SC 1880 Frankfurt eine eigene U10-Mannschaft melden. Dass es für unsere Truppe bereits in der Gruppenphase gegen die Gegner vom SC 1880, RK 03 Berlin und dem RC Luxemburg schwer werden würde, war vorher allen bewusst. Nichtsdestotrotz ließ sich die Mannschaft nicht unterkriegen und tackelte und verteidigte, was das Zeug hielt. Verletzungen auf dem Spielfeld wurden gekonnt weggeatmet und dem Gegner gekontert.

Drei Niederlagen in der Gruppenphase bedeuteten für die kleinen Adler die Fortsetzung des Turniers am nächsten Tag. In der Runde um die Plätze 13-19. traf die Mannschaft auf routinierte und eingespielte Teams, diesmal waren es RC Luxemburg II, RK Heusenstamm und vom RC Worms.

Am Ende des Turniers waren leider nur drei Ehrenversuche für die Eintracht zu verbuchen, aber die junge Mannschaft hat gezeigt, dass sie sich auch international nicht verstecken muss und dass die Zukunft viel Potential hat. Vielen Dank an alle Eltern und Spieler, die sich das ganze Wochenende Zeit genommen haben und gerade am Samstag, bei nicht unbedingt gemütlichen Temperaturen, die Stellung gehalten haben.

  • #Rugby

0 Artikel im Warenkorb