05.10.2021

65 Jahre im Herzen „Rugger“

Rugby-Urgestein Karlheinz Vierlinger, den meisten wohl besser bekannt als „Charly“, feiert 65 Jahre Mitgliedschaft bei Eintracht Frankfurt. Wir gratulieren herzlich!

Wer ist eigentlich Karlheinz Vierlinger? Wer in den Archiven aus den 60er und 70er Jahren stöbert, wird wahrscheinlich lange suchen. Denn bei den „Ruggers“ ist er fast ausnahmslos als Charly bekannt. Charly ist ein Ur-Frankfurter. Er ist 1939 in Frankfurt geboren und Teil der Eintracht seit seinem 16. Lebensjahr. Er stammt aus der Kaderschmiede der Bornheimer Mittelschule und war ein Stürmer. Kein anderer Verein war je eine Option für ihn.

Und jetzt feiert er seine über 65 Jahre andauernde, „eiserne“ Mitgliedschaft bei Eintracht Frankfurt. „Der Verein ist wie eine große Famile, die immer zusammenhält“, betont er. Gerade die Rugbyabteilung sei sehr besonders, sagt er weiter. Früher haben die Gegner bei den Heimspielen bei einem zu Hause übernachtet und das gleiche galt auch für auswärts. Nur während der Partie wurden die Freundschaften beider Teams über die gesamte Spieldauer ad acta gelegt. Danach haben sie wieder zusammen gefeiert.

Der Spielerpass des Eintracht-Urgesteins.

Bis heute hat Karlheinz Vierlinger noch Bekannte und Freunde aus dieser Zeit, mit denen er sich zweimal im Jahr trifft, um in Erinnerungen zu schwelgen. Besonders in Erinnerung ist bei ihm das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft 1965 geblieben, bei dem die Eintracht Vizemeister wurde. Die Partie haben die Adlerträger damals gegen Viktoria Hannover 12:17 verloren. „Ich muss aber dazu sagen, dass der Spielstand zu Beginn noch bei 17:0 lag und wir noch ordentlich aufholen konnten. Leider hat es dann aber nicht mehr für den Ausgleich gereicht“, so Vierlinger. Gerade deswegen bleibt das Spiel für ihn in besonderer Erinnerung.

Auch wenn der ehemalige Vizemeister bereits 1980 sein letztes Spiel für die Eintracht absolvierte, ist das innere Feuer für die Eintracht und den Rugby nicht erloschen. Sein erster Trainer Rudi Kirsch, der 1940 im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft stand, ist daran nicht ganz unbeteiligt. „Er hat dieses Feuer in mir entfacht und das wird für immer bleiben.“ So auch, dass er bei den "Ruggers" immer der Charly bleiben wird.

  • #Rugby
  • #Mitglied
  • #Mitgliedschaft
  • #Mitgliedwerden

0 Artikel im Warenkorb